InstitutPersonen
Adewole Olasiyan Olagoke

Dr. Adewole Olasiyan Olagoke

Dr. Adewole Olasiyan Olagoke
Adresse
Nienburger Straße 17
30167 Hannover
Gebäude
Raum
207
Dr. Adewole Olasiyan Olagoke
Adresse
Nienburger Straße 17
30167 Hannover
Gebäude
Raum
207
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Pflanzenökologie
  • Ökologische Modellierung
  • Waldökologie
  • Individual und Agent-based modelling
  • Forschungstätigkeiten

    In meiner Forschung kombiniere ich ökologische Modellierung und empirische (d. h. Überwachungs- und experimentelle) Daten, um Wechselwirkungen und Rückkopplungen zwischen Faktoren zu analysieren, die die Strukturen, Funktionen und Dynamik ökologischer und sozio-ökologischer Systeme auf verschiedenen Ebenen beeinflussen. Am Institut für Geobotanik koordiniere ich empirische Feldstudien in fünf ostafrikanischen Ländern (Äthiopien, Kenia, Ruanda, Tansania und Uganda) sowie die Entwicklung agent-based modelling der sozial-ökologischen Auswirkungen und möglicher Rückkopplungen der Erweiterung naturbasierter Landwirtschaftssysteme im Rahmen eines Multi-Akteur EU Horizon 2020 UPSCALE Projekts: Upscaling the Benefits of Push-Pull Technology for Sustainable Agricultural Intensification in East Africa.

  • Projekte

    2021. EU-Horizont 2020-Projekt UPSCALE: Upscaling the Benefits of Push-Pull Technology for Sustainable Agricultural Intensification in East Africa.

    2018. South-East Asia-Europe Joint Funding Scheme for Research and Innovation (SEAEUROPEJFS-120) project on "Monitoring and optimizing the design quality of mangrove restoration towards a sustainable coastal ecosystem (RESCuE) in Thailand and Vietnam."

    2014. CNRS/MANGWATCH Interdisziplinäres Inkubationsprojekt.

    2013-2016. EU Erasmus Mundus Joint Doctorate Fellowship-Forest and Nature for Society (FONASO).

    2006-2008. Projekt des Afrikanischen Waldforschungsnetzes (AFORNET) zu den "Auswirkungen der Plantagenentwicklung auf das natürliche Waldökosystem in Westafrika".

  • Beruflicher Werdegang

    BERUFSERFAHRUNG

    Dezember 2020-heute. Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Agrarökologie/Sozio-ökologische Systemmodellierung, Arbeitsgruppe Zoologische Biodiversität. Institut für Geobotanik. Leibniz Universität Hannover (Deutschland).

    Oktober 2019-Oktober 2020. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand). Ökologische Modellierung Universität Potsdam. Pflanzenökologie und Naturschutz (Deutschland).

    September 2017-September 2019. Postdoc-Wissenschaftler. Mangrovenökologie und Modellierung TU Dresden. Lehrstuhl für Waldbiometrie und Systemanalyse (Deutschland).

    September 2013-August 2017. Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Mangrovenökologie und -modellierung TU Dresden. Lehrstuhl für Waldbiometrie und Systemanalyse (Deutschland).

    August 2012-Juli 2013. Lehrbeauftragter. Waldökologie. Federal University of Technology. Akure (Nigeria).

    März 2009-September 2010. Hochschulabsolvent/Lehrassistent. Waldökologie. Technische Universität des Bundes, Akure (Nigeria).

     

    AUSBILDUNG

    2016. Dr. Rer. Silv., Waldökologie und Modellierung. Technische Universität Dresden (Deutschland).

    2016. PhD. Ökosysteme und agronomische Wissenschaften. ENGREF, école interne d'AgroParisTech, Montpellier (Frankreich).

    2012. M.Sc. Tropische Forstwirtschaft und Management. Technische Universität Dresden (Deutschland).

    2011. MSc. Umweltforstwirtschaft. Universität Bangor, Bangor (Vereinigtes Königreich).

    2007. Bachelor of Agricultural Technology (Forstwirtschaft und Holztechnologie). Technische Universität des Bundes, Akure (Nigeria).

  • Publikationen