ForschungForschungsprojekte
FACT: Cyber-Infrastruktur zu Auswirkungen der Landschaft auf die biologische Schädlingskontrolle

FACT: Cyber-Infrastruktur zu Auswirkungen der Landschaft auf die biologische Schädlingskontrolle

(Reijo Telaranta/pixabay.com)
Leitung:  Becky Chaplin-Kramer (University of Minnesota)
Team:  Emily Poppenborg Martin
Jahr:  2020
Förderung:  USDA Coordinated Innovation Network
Laufzeit:  01.09.2020-31.08.2024
Weitere Informationen https://portal.nifa.usda.gov/web/crisprojectpages/1023888-fact-cyber-infrastructure-for-landscape-impacts-on-biocontrol.html

Ziel dieses Projekts ist der Aufbau einer standardisierten Open-Source-Datenplattform zur Analyse und Prognose von Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen, um das wissenschaftliche Verständnis und die Entwicklung von entscheidungsunterstützenden Instrumenten für Landverwalter und Landwirte zu ermöglichen. Erreicht werden soll dies durch den Ausbau einer von den Projektleitern entwickelten Schädlingsbekämpfungsdatenbank, um die Informationen über die georeferenzierte Verbreitung von Schädlingen und natürlichen Feinden erheblich zu erweitern; die Beschaffung relevanter Daten lebenszyklischer Merkmale der wichtigsten Schädlinge und natürlichen Feinde, die in der Schädlingsbekämpfungsdatenbank vertreten sind; der Erwerb von Erdbeobachtungsdaten über Vegetation und Klima zu georeferenzierten Standorten der Insektenvorkommen; und die Entwicklung der Software-Infrastruktur, um die kontinuierliche Beschaffung von Insekten-, Merkmals- und EO-Daten sowie die für die Analyse erforderliche Verarbeitung dieser unterschiedlichen Datenquellen zu automatisieren. Ein besseres Verständnis und eine bessere Vorhersage, wie Landschaften und der Lebenszyklus von Insekten interagieren, um zu bestimmen, wo und ob die biologische Schädlingsbekämpfung eine verlässliche Strategie für Landwirte sein kann, wird eine verbesserte Landbewirtschaftung ermöglichen, die die Ernteerträge steigert, die Abhängigkeit von Pestiziden verringert und das Risiko der Pestizidbelastung für Landwirte mindert.